Rezensionen politischer Bücher

145. , in: Zeitschrift für Parlamentsfragen 49 (H. 4, Dezember 2018), S. (Jens Hacke: Existenzkrise der Demokratie: Zur politischen Theorie des Liberalismus in der Zwischenkriegszeit).

144. Korruption, Kleptokratie, Kakistokratie – vier Bücher zur Präsidentschaft Donald Trumps und ihrer Gefahren für die US-amerikanische Demokratie, in: Zeitschrift für Parlamentsfragen 49 (H. 3, September 2018), S. (Michael Wolff: Fire and Fury; David Cay Johnston: Trump im Amt; David Frum: Trumpocracy; Steven Levitsky/Daniel Ziblatt: How Democracies Die).

143. Rassisches Ressentiment, Religion und Ronald Reagan: Hervorragende Bonner Dissertation zum Erfolgsmodell der Republikanischen Partei in den USA, in: Zeitschrift für Parlamentsfragen 48 (H. 2, Juni 2017), S. 440-441 (Philipp Adorf, How the South Was Won and the Nation Lost. The Roots and Repercussions of the Republican Party’s Southernization and Evangelicalization).

142. Michael Edinger / Stefan Jahr (Hrsg.) Political Careers in Europe. Career Patterns in Multi-Level Systems, Baden-Baden: Nomos, 2016. Zeitschrift für Politik 63 (H.4, Dezember 2016), S. 460-463.

141. Ein „alter“ und ein „junger“ Klassiker der bundesdeutschen Regierungslehre: beide auf ihre Art unverzichtbar zur Analyse des parlamentarischen Regierungssystems in Deutschland, in: Zeitschrift für Parlamentsfragen 46 (H. 4, Dezember 2015), S. 887-890 (Karlheinz Niclauß, Kanzlerdemokratie. Regierungsführung von Konrad Adenauer bis Angela Merkel; Reimut Zohlnhöfer und Thomas Saalfeld (Hrsg.), Politik im Schatten der Krise. Eine Bilanz der Regierung Merkel 2009-2013).

140. Politische Biographien: empfehlenswerte Sammlung für die politische Bildung, in: Zeitschrift für Parlamentsfragen 45 (H. 4, Dezember 2014), S. 917-919 (Jürgen Rahmig: Politiker mit Leib und Seele).

139. Professor, Politiker, Publizist – und Organist: exquisite Autobiographie eines „praktischen Philosophen“ der westdeutschen Demokratie, in: Zeitschrift für Parlamentsfragen 45 (H. 4, Dezember 2014), S. 910-914 (Hans Maier: Böse Jahre, gute Jahre. Ein Leben 1931 ff.).

138. Verhinderte Bundeskanzler: Drei spannende Biographien, ein irreführendes Psychogramm und eine beachtliche Autobiographie, in: Zeitschrift für Parlamentsfragen 44 (H. 3, September 2013), S. 685-694 (Daniel Goffart: Steinbrück. Die Biografie; Eckart Lohse und Markus Wehner: Steinbrück. Biographie; Daniel Friedrich Sturm: Peer Steinbrück. Biografie; Hans Peter Schütz: Wolfgang Schäuble. Zwei Leben; Edmund Stoiber: Weil die Welt sich ändert. Politik aus Leidenschaft – Erfahrungen und Perspektiven).

137. Buch im Gespräch: Am Anfang war der Völkerbund, in: Die Zeit – Literatur, 1.11.2007, S. 66 (Paul Kennedy: Parlament der Menschheit: Die Vereinten Nationen und der Weg zur Weltregierung).

136. Buch im Gespräch: Ein neuer Gesang vom Weltuntergang. Michael Stürmer über das gestörte Gleichgewicht der Mächte, in: Die Zeit – Literatur, 5.10.2006, S. 60 (Michael Stürmer: Welt ohne Weltordnung. Wer wird die Welt erben?).

135. Kurzbesprechung, in: Uwe Backes/Eckhard Jesse (Hrsg.), Jahrbuch Extremismus & Demokratie, 16. Jahrgang, Baden-Baden 2004, S. 368-369 (Nafeez M. Ahmed: Geheimsache 09/11. Hintergründe über den 11. September und die Logik amerikanischer Machtpolitik; Andreas von Bülow: Die CIA und der 11. September. Internationaler Terror und die Rolle der Geheimdienste; Arnold Schölzel (Hrsg.): Das Schweigekartell. Fragen & Widersprüche zum 11. September; Oliver Schröm/Dirk Labs: Tödliche Fehler. Das Versagen von Politik und Geheimdiensten im Umfeld des 11. September; Gerhard Wisnewski: Operation 9/11. Angriff auf den Globus).

134. Eric Frey: Schwarzbuch USA, auf: SWR 2, Die Buchkritik, 5’ min., 19.7.2004.

133. Wesley Clark: Das andere Amerika. Jenseits von Krieg und falschen Versprechungen, auf: SWR 2, Die Buchkritik, 5’ min., 7.5.2004.

132. Faszinierende, zur Kritik einladende Studie über die Parlamentskultur Weimars, in: Zeitschrift für Parlamentsfragen 35 (H. 1, März 2004), S. 177-180 (Thomas Mergel: Parlamentarische Kultur in der Weimarer Republik. Politische Kommunikation, symbolische Politik und Öffentlichkeit im Reichstag).

131. Nicolas Berg: Der Holocaust und die westdeutschen Historiker. Erforschung und Erinnerung, auf: SWR 2, Forum Buch – politisches Buch, 7’ min., 24.1.2004 (Interview Berg).

130. Michael Schwelien: Helmut Schmidt. Ein Leben für den Frieden, auf: SWR 2, Die Buchkritik, 5’ min., 12.12.2003.

129. Buch im Gespräch: Bürger, lasst das Glotzen sein!, in: Die Zeit – Literatur, 4.12.2003, S. 50 (Jutta Limbach: Die Demokratie und ihre Bürger. Aufbruch zu einer neuen politischen Kultur).

128. Benjamin R. Barber: Imperium der Angst. Die USA und die Neuordnung der Welt, auf: SWR 2, Die Buchkritik, 5’ min., 10.11.2003.

127. Michael Ignatieff: Empire lite. Die amerikanische Mission und die Grenzen der Macht, auf: SWR 2, Die Buchkritik, 5’ min., 21.10.2003.

126. Markus Klein/Jürgen W. Falter: Der lange Weg der Grünen. Eine Partei zwischen Protest und Regierung, auf: SWR 2, Die Buchkritik, 5’ min., 27.6.2003.

125. Ralf Dahrendorf: Auf der Suche nach einer neuen Ordnung: Eine Politik der Freiheit für das 21. Jahrhundert, auf: SWR 2, Buch-Tipp, 5’ min., 21.5.2003.

124. Auf der Baustelle der Berliner Republik, in: Berliner Republik 5 (H. 3, Mai 2003), S. 81-84 (Hans Jörg Hennecke: Die Dritte Republik. Aufbruch und Ernüchterung).

123. Die weiche Macht. Joseph S. Nye plädiert für eine kooperative Außenpolitik der USA, in: Die Zeit – Literatur, 24.4.2003, S. 47 (Joseph S. Nye: Das Paradox der amerikanischen Macht. Warum die einzige Supermacht der Welt Verbündete braucht).

122. Buch im Gespräch: Nachruf auf die Supermacht, in: Die Zeit – Literatur, 27.3.2003, S. (Emmanuel Todd: Weltmacht USA. Ein Nachruf).

121. Emmanuel Todd: Weltmacht USA. Ein Nachruf, auf: SWR 2, Buch-Tipp, 5’ min., 17.3.2003.

120. Robert Kagan: Macht und Ohnmacht. Amerika und Europa in der neuen Weltordnung, auf: SWR 2, Forum Buch, 5’ min., 8.3.2003.

119. Volker Ullrich: Fünf Schüsse auf Bismarck. Historische Reportagen, auf: SWR 2, Buch-Tipp, 5’ min., 28.2.2003.

118. Robert Kagan: Macht und Ohnmacht. Amerika und Europa in der neuen Weltordnung, auf: NDR info, 4’ min., 28.2.2003.

117. Bernhard Schlink: Vergangenheitsschuld und gegenwärtiges Recht, auf: SWR 2, Buch-Tipp, 5’ min., 30.1.2003.

116. Kurzbesprechung, in: Uwe Backes/Eckhard Jesse (Hrsg.), Jahrbuch Extremismus & Demokratie 14 (2002), S. 477-478 (Ansgar Klein, Der Diskurs der Zivilgesellschaft. Politische Hintergründe und demokratietheoretische Folgerungen; Norbert Pütter, Teilnahme und Staatsbürgertum. Von der Etablierung und Verwandlung des „politischen Bürgers”. Das Beispiel Württemberg; Robert D. Putnam (Hrsg.): Gesellschaft und Gemeinsinn. Sozialkapital im internationalen Vergleich; Martin Hartmann/Claus Offe (Hrsg.), Vertrauen. Die Grundlage des sozialen Zusammenhalts).

115. Franz Walter: Die SPD. Vom Proletariat zur Neuen Mitte, auf: SWR 2, Buch-Tipp, 5’ min., 23.9.2002.

114. Buch im Gespräch: Der Wahlkampf als Ritual, in: Die Zeit – Literatur, 18.7.2002, S. 39 (Andreas Dörner und Ludgera Vogt (Hrsg.): Wahl-Kämpfe. Betrachtungen über ein demokratisches Ritual).

113. Arno Gruen: Der Kampf um die Demokratie. Der Extremismus, die Gewalt und der Terror, auf: SWR 2, Buch-Tipp, 5’ min., 4.7.2002.

112. Frank Bösch: Macht und Machtverlust. Die Geschichte der CDU, auf: SWR 2, Buch-Tipp, 5’ min., 13.6.2002.

111. Von Macht und Machtverlust. Frank Bösch ist der Michael Schumacher unter den CDU-Historikern, in: Berliner Republik 4 (H. 3, Mai 2002), S. 86-88 (Frank Bösch: Die Adenauer- CDU. Gründung, Aufstieg und Krise einer Erfolgspartei 1945-1969; ders.: Macht und Machtverlust. Die Geschichte der CDU; ders.: Das konservative Milieu. Vereinskultur und lokale Sammlungspolitik in ost- und westdeutschen Regionen (1900-1960)).

110. Franz Walter: Die SPD. Vom Proletariat zur Neuen Mitte, auf: Hessischer Rundfunk 1, Das politische Buch, 6’ min., 7.4.2002.

109. Reinhard Müller: Menschenfalle Moskau. Exil und stalinistische Verfolgung, auf: SWR 2, Buch-Tipp, 5’ min., 21.3.2002.

108. Verwöhnte Terroristen? Arno Gruen denkt über die Ursprünge von Gewalt nach, in: Die Zeit – Literatur, 14.3.2002, S. 56 (Arno Gruen: Der Kampf um die Demokratie. Der Extremismus, die Gewalt und der Terror).

107. Bibliographische Information, in: Zeitschrift für Parlamentsfragen 33 (H. 1, März 2002), S. 225 (Anton Pelinka/Sieglinde Rosenberger: Österreichische Politik. Grundlagen, Strukturen, Trends; Hans-Henning Scharsach/Kurt Kuch: Haider. Schatten über Europa).

106. Bibliographische Information, in: Zeitschrift für Parlamentsfragen 33 (H. 1, März 2002), S. 225 (Rudolf Weber-Fas: Über die Staatsgewalt. Von Platons Idealstaat bis zur Europäischen Union).

105. Wolfgang Kraushaar: Fischer in Frankfurt. Karriere eines Außenseiters, auf: SWR 2, Buch- Tipp, 5’ min., 26.2.2002.

104. Horst Dreier/Peter Badura (Hrsg.): Festschrift 50 Jahre Bundesverfassungsgericht, auf: Hessischer Rundfunk 1, Das politische Buch, 6’ min., 24.2.2002.

103. Gerd Langguth: Das Innenleben der Macht. Krise und Zukunft der CDU, auf: NDR 4, Politische Bücher, 5’ min., 20.1.2002.

102. Der Staat. Kritik in Kürze, in: Die Zeit – Politisches Buch, 17.1.2002, S. 44 (Rudolf Weber- Fas: Über die Staatsgewalt. Von Platons Idealstaat bis zur Europäischen Union).

101. Frank Bösch: Die Adenauer-CDU. Gründung, Aufstieg und Krise einer Erfolgspartei 1945-1970, auf: SWR 2, Forum Buch – politisches Buch, 5’ min., 22.12.2001.

100. Gerd Langguth: Das Innenleben der Macht. Krise und Zukunft der CDU, auf: Hessischer Rundfunk 1, Das politische Buch, 5’ min., 2.12.2001.

99. Deprimierendes Dokument über die Politik an der Spitze, in: Zeitschrift für Parlamentsfragen 32 (H. 4, November 2001), S. 891-892 (Gerd Langguth: Das Innenleben der Macht. Krise und Zukunft der CDU).

98. Gregor Schöllgen: Willy Brandt. Die Biographie, auf: NDR 4, Politische Bücher, 5’ min., 4.11.2001.

97. Michael Jeismann: Auf Wiedersehen Gestern. Deutschland sucht sein Gedächtnis, auf: Hessischer Rundfunk 1, Das politische Buch, 5’ min., 28.10.2001.

96. Christian Graf von Krockow: Hitler und seine Deutschen, auf: SWR 2, Buch-Tipp, 5’ min., 24.10.2001.

95. Gregor Schöllgen: Willy Brandt. Die Biographie, auf: Hessischer Rundfunk 1, Das politische Buch, 6’ min., 14.10.2001.

94. Markus Klein, Wolfgang Jagodzinski, Ekkehard Mochmann und Dieter Ohr (Hrsg.): 50 Jahre Empirische Wahlforschung in Deutschland, auf: SWR 2, Buch-Tipp, 5’ min., 11.10.2001.

93. Karl Dietrich Bracher: Geschichte als Erfahrung. Betrachtungen zum 20. Jahrhundert, auf: SWR 2, Buch-Tipp, 5’ min., 18.9.2001.

92. Günter Joetze: Der letzte Krieg in Europa? Der Kosovo und die deutsche Politik, auf: Hessischer Rundfunk 1, Das politische Buch, 6’ min., 16.9.2001.

91. Vielschichtige Durchdringung des Extremismus, in: Zeitschrift für Parlamentsfragen 32 (H. 3, August 2001), S. 705-706 (Uwe Backes und Eckhard Jesse (Hrsg.): Jahrbuch Extremismus & Demokratie. 12. Jahrgang 2000).

90. Michael Stürmer: Die Kunst des Gleichgewichts, auf: Hessischer Rundfunk 1, Das politische Buch, 5’ min., 19.8.2001.

89. Reinhold Michels: Otto Schily. Eine Biographie, auf: SWR 2, Buch-Tipp, 5’ min., 23.7.2001.

88. Markus Klein, Wolfgang Jagodzinski, Ekkehard Mochmann und Dieter Ohr (Hrsg.): 50 Jahre Empirische Wahlforschung in Deutschland, auf: Hessischer Rundfunk 1, Das politische Buch, 6’ min., 22.7.2001.

87. Carola Stern: Doppelleben. Eine Autobiographie, auf: NDR 4, Politische Bücher, 6’ min., Juli 2001 (nicht gesendet).

86. Niall Ferguson: Politik ohne Macht. Das fatale Vertrauen in die Wirtschaft, auf: NDR 4, Politische Bücher, 5’ min., 3.6.2001.

85. Brillante Analyse demokratischer (Wahlkampf-)Übungen im Kaiserreich, in: Zeitschrift für Parlamentsfragen 32 (H. 2, Mai 2001), S. 456-458 (Margaret Lavinia Anderson: Practicing Democracy. Elections and Political Culture in Imperial Germany).

84. Helga Grebing: „Wie weiter, Genossen?” Essays zur Sozialdemokratie im Epochenwechsel; Helga Grebing (Hrsg.): Geschichte der sozialen Ideen in Deutschland. Ein Handbuch, auf: Deutschlandradio, Ortszeit – Buchtipp, 6’ min., 1.5.2001 (O-Töne Grebing).

83. Niall Ferguson: Politik ohne Macht. Das fatale Vertrauen in die Wirtschaft, auf: SWR 2, Buch-Tipp, 5’ min., 24.4.2001.

82. Niall Ferguson: Politik ohne Macht. Das fatale Vertrauen in die Wirtschaft, auf: Hessischer Rundfunk 1, Das politische Buch, 5’ min., 1.4.2001.

81. Michael Oakeshott: Zuversicht und Skepsis. Zwei Prinzipien neuzeitlicher Politik, auf: NDR 4, Politische Bücher, 6’ min., 1.4.2001.

80. Zygmunt Bauman: Die Krise der Politik, auf: Hessischer Rundfunk 1, Das politische Buch, 5’ min., 11.3.2001.

79. Christof Mauch/Philipp Gassert (Hrsg.): Mrs. President. Von Martha Washington bis Hillary Clinton, auf: Hessischer Rundfunk 1, Das politische Buch, 7’ min., 25.2.2001.

78. Michael Schwelien: Joschka Fischer. Eine Karriere, auf: SWR 2, Forum Buch – politisches Buch, 5’ min., 10.2.2001.

77. Erstrangige Staatsrechtslehre, in: Zeitschrift für Parlamentsfragen 31 (H. 4, Dezember 2000), S. 938-939 (Michael Stolleis: Geschichte des öffentlichen Rechts in Deutschland 1914- 1945).

76. Zygmunt Bauman: Die Krise der Politik, auf: Deutschlandradio, Ortszeit – Buchtipp, 4’ min., 25.12.2000.

75. Robert Service: Lenin. Eine Biographie, auf: SWR 2, Buch-Tipp, 5’ min., 11.12.2000.

74. Helga Grebing: „Wie weiter, Genossen?” Essays zur Sozialdemokratie im Epochenwechsel, auf: Hessischer Rundfunk 1, Das politische Buch, 6’ min., 26.11.2000.

73. Kritik in Kürze, in: Die Zeit – Politisches Buch, 23.11.2000, S. 70 (Andreas Rödder (Hrsg.): Weimar und die deutsche Verfassung. Geschichte und Aktualität von 1919).

72. Dirk Hoeges: Niccolo Machiavelli. Die Macht und der Schein, auf: SWR 2, Buch-Tipp, 5’ min., 22.11.2000.

71. Hannah Arendt: Vor Antisemitismus ist man nur noch auf dem Monde sicher, auf: NDR 4, Politische Bücher, 7’ min., 5.11.2000.

70. Robert Service: Lenin. Eine Biographie, auf: NDR 4, Politische Bücher, 6’ min., 22.10.2000.

69. Volker Ullrich: Der ruhelose Rebell. Karl Plättner 1893-1945, auf: SWR 2, Buch-Tipp, 5’ min., 16.10.2000.

68. Schmerzhafte Lücke der deutschen Parlamentsgeschichte nicht ganz geschlossen, in: Zeitschrift für Parlamentsfragen 31 (H. 3, September 2000), S. 764 (Protokolle der Volkskammer der Deutschen Demokratischen Republik. 10. Wahlperiode (vom 5. April bis 2. Oktober 1990), hrsg. v. Deutschen Bundestag).

67. Ergiebige Studien über eine Unergründliche, in: Zeitschrift für Parlamentsfragen 31 (H. 3, September 2000), S. 759-762 (Hauke Brunkhorst: Hannah Arendt; Seyla Benhabib: Hannah Arendt. Die melancholische Denkerin der Moderne; Daniel Ganzfried und Sebastian Hefti (Hrsg.): Hannah Arendt – Nach dem Totalitarismus).

66. Die West-Arbeit des MfS. Hubertus Knabes schwer verständliche Stasi-Studie, in: Die Neue Gesellschaft/Frankfurter Hefte 47 (H. 9, September 2000), S. 568-570 (Hubertus Knabe: West- Arbeit des MfS. Das Zusammenspiel von „Aufklärung“ und „Abwehr“).

65. Adam Hochschild: Schatten über dem Kongo. Die Geschichte eines der großen fast vergessenen Menschheitsverbrechen, auf: SWR 2, Buch-Tipp, 5’ min., 13.9.2000.

64. Enzo Traverso: Auschwitz denken. Die Intellektuellen und die Shoa, auf: Hessischer Rundfunk 1, Das politische Buch, 5’ min., 3.9.2000.

63. Francis Fukuyama: Der große Umbruch. Wie unsere Gesellschaft eine neue Ordnung erfindet, auf: Hessischer Rundfunk 1, Das politische Buch, 5’ min., 27.8.2000.

62. Hans Joas: Kriege und Werte. Studien zur Gewaltgeschichte des 20. Jahrhunderts, auf: Hessischer Rundfunk 1, Das politische Buch, 5’ min., 20.8.2000.

61. Die Modernisierung der Barbarei. Hans Joas über die „Gewaltgeschichte des 20. Jahrhunderts”, in: Die Literarische Welt, 12.8.2000, S. 9 (Hans Joas: Kriege und Werte. Studien zur Gewaltgeschichte des 20. Jahrhunderts).

60. Karl Wilhelm Fricke: Der Wahrheit verpflichtet. Texte aus fünf Jahrzehnten zur Geschichte der DDR, auf: Hessischer Rundfunk 1, Das politische Buch, 5’ min., 6.8.2000.

59. Alfred Kerr: Warum fließt der Rhein nicht durch Berlin?, auf: SWR 2, Buch-Tipp, 5’ min., 24.7.2000.

58. Adam Hochschild: Schatten über dem Kongo. Die Geschichte eines der großen fast vergessenen Menschheitsverbrechen, auf: Hessischer Rundfunk 1, Das politische Buch, 6’ min., 23.7.2000.

57. Paolo Rumiz: Masken für ein Massaker. Der manipulierte Krieg – Spurensuche auf dem Balkan, auf: NDR 4, Politische Bücher, 6’ min., 23.7.2000.

56. Enzo Traverso: Auschwitz denken. Die Intellektuellen und die Shoa, auf: SWR 2, Forum Buch – politisches Buch, 5’ min., 22.7.2000.

55. Hans Herbert von Arnim: Vom schönen Schein der Demokratie. Politik ohne Verantwortung – am Volk vorbei, auf: NDR 4, Politische Bücher, 6’ min., 9.7.2000.

54. Francis Fukuyama: Der große Umbruch. Wie unsere Gesellschaft eine neue Ordnung erfindet, auf: Deutschlandradio, OrtsZeit – Buchtipp, 4’ min., 9.7.2000.

53. Kritik in Kürze, in: Die Zeit – Politisches Buch, 6.7.2000, S. 49 (Michael Richter und Erich Sobeslavsky: Die Gruppe der 20. Gesellschaftlicher Aufbruch und politische Opposition in Dresden 1989/90).

52. Ein elitär-populistischer Regenbogen, in: Zeitschrift für Parlamentsfragen 31 (H. 2, Juni 2000), S. 494-496 (Hans Herbert von Arnim: Vom schönen Schein der Demokratie. Politik ohne Verantwortung – am Volk vorbei).

51. Wilfried Nippel (Hrsg.): Virtuosen der Macht. Herrschaft und Charisma von Perikles bis Mao; Alan M. Dershowitz: Chuzpe. Autobiographie, auf: Deutschlandradio, OrtsZeit – Politisches Buch, 9’ min., 2.6.2000 (O-Töne Dershowitz).

50. Theodor Eschenburg: Letzten Endes meine ich doch. Erinnerungen 1933-1999, auf: Deutschlandradio, OrtsZeit – Buchtipp, 4’ min., 14.5.2000.

49. Roger Engelmann/Clemens Vollnhals (Hrsg.): Justiz im Dienste der Parteiherrschaft. Rechtspraxis und Staatssicherheit in der DDR, auf: Hessischer Rundfunk 1, Das politische Buch, 7’ min., 30.4.2000.

48. Wilfried Nippel (Hrsg.): Virtuosen der Macht. Herrschaft und Charisma von Perikles bis Mao, auf: Hessischer Rundfunk 1, Das politische Buch, 4’ min., 16.4.2000.

47. Heinz Bude, Bernd Greiner (Hrsg.): Westbindungen. Amerika in der Bundesrepublik, auf: Deutschlandradio, OrtsZeit – Buchtipp, 4’ min., 2.4.2000.

46. Robert Kurz: Schwarzbuch Kapitalismus. Ein Abgesang auf die Marktwirtschaft; Marco Revelli: Die gesellschaftliche Linke. Jenseits der Zivilisation der Arbeit; Otfried Höffe: Demokratie im Zeitalter der Globalisierung, auf: Deutschlandradio, OrtsZeit – Politisches Buch, 9’ min., 10.3.2000 (O-Töne Kurz).

45. Zeev Sternhell: Die Entstehung der faschistischen Ideologie, auf: SWR 2, Forum Buch – politisches Buch, 5’ min., März 2000.

44. Hubertus Knabe: West-Arbeit des MfS. Das Zusammenspiel von „Aufklärung“ und „Abwehr“, auf: NDR 4, Politische Bücher, 6’ min., 27.2.2000.

43. Wilhelm Hennis: Regieren im modernen Staat, auf: Deutschlandradio, OrtsZeit – Buchtipp, 4’ min., 27.2.2000.

42. Robert Kurz: Schwarzbuch Kapitalismus: Ein Abgesang auf die Marktwirtschaft, auf: Hessischer Rundfunk 1, Das politische Buch, 6’ min., 6.2.2000.

41. Heinz Bude, Bernd Greiner (Hrsg.): Westbindungen. Amerika in der Bundesrepublik, auf: NDR 4, Politische Bücher, 6’ min., 6.2.2000.

40. Böse, böse, dieser Kapitalismus, in: Die Literarische Welt, 22.1.2000, S. 8 (Robert Kurz: Schwarzbuch Kapitalismus: Ein Abgesang auf die Marktwirtschaft).

39. Erst Besatzer, dann Freunde. Der lange Weg der Bundesrepublik nach Westen, in: Die Zeit – Politisches Buch, 5.1.2000, S. 37 (Heinz Bude, Bernd Greiner (Hrsg.): Westbindungen. Amerika in der Bundesrepublik).

38. Bekennermut gegen Fanfarenbläserei. Die politikwissenschaftlichen Abhandlungen des Wilhelm Hennis, in: Die Literarische Welt, 24.12.1999, S. 8 (Wilhelm Hennis: Regieren im modernen Staat).

37. Gabriel Jackson: Zivilisation und Barbarei. Europa im 20. Jahrhundert, auf: Hessischer Rundfunk 1, Das politische Buch, 5’ min., 5.12.1999.

36. Heinz Bude, Bernd Greiner (Hrsg.): Westbindungen. Amerika in der Bundesrepublik, auf: Hessischer Rundfunk 1, Das politische Buch, 6’ min., 21.11.1999.

35. Hans-Ulrich Kempski: Um die Macht. Sternstunden und sonstige Abenteuer mit den Bundeskanzlern 1949-1999, auf: NDR 4, Politische Bücher, 6’ min., 19.9.1999.

34. Schluss mit kriegs-lustig! Historiker entweiht Legende vom Hamburger Kriegstaumel, in: Hamburger Rundschau, 22.8.1999, S. 10 (Volker Ullrich: Vom Augusterlebnis zur Novemberrevolution. Beiträge zur Sozialgeschichte Hamburgs und Norddeutschlands im Ersten Weltkrieg).

33. Kritik ist allemal erwünscht. Vom rechten Umgang mit dem Grundgesetz, in: Hamburger Abendblatt, 27.7.1999, S. 7 (Jutta Limbach, Roman Herzog, Dieter Grimm (Hrsg.): Die deutschen Verfassungen. Faksimilieausgaben von 1849, 1871, 1919 sowie des Grundgesetzes von 1949).

32. Ekkehart Krippendorff: Goethe. Politik gegen den Zeitgeist, auf: NDR 4, Politische Bücher, 7’ min., 25.7.1999.

31. Kritik in Kürze, in: Die Zeit – Politisches Buch, 1.7.1999, S. 44 (Jutta Limbach, Roman Herzog, Dieter Grimm (Hrsg.): Die deutschen Verfassungen. Faksimilieausgaben von 1849, 1871, 1919 sowie des Grundgesetzes von 1949).

30. Beeindruckend vergleichende Gesamtschau zum Anfang der Sozialdemokratie, in: Zeitschrift für Parlamentsfragen 30 (H. 2, Juni 1999), S. 578-582 (Stefan Berger: Ungleiche Schwestern? Die britische Labour Party und die deutsche Sozialdemokratie im Vergleich 1900-1931).

29. Hagen Schulze: Phoenix Europa (Siedler Geschichte Europas Bd. 1), auf: NDR 4, Politische Bücher, 7’ min., 20.6.1999.

28. Gerd Koenen: Utopie der Säuberung. Was war der Kommunismus?, auf: NDR 4, Politische Bücher, 7’ min., 2.5.1999.

27. Schockierende Gewalt. Zwei Bücher über die neuen Gefahren des Terrorismus und die zweifelhaften Mittel, ihrer Herr zu werden, in: Die Zeit – Politisches Buch, 8.4.1999, 50 (Peter Waldmann: Terrorismus. Provokation der Macht; Bruce Hoffman: Terrorismus – der unerklärte Krieg. Neue Gefahren politischer Gewalt).

26. Eduard Bernstein – Revisionist ohne Kriegsbegeisterung, in: Die Neue Gesellschaft/Frankfurter Hefte 46 (H. 2, Februar 1999), S. 179-182 (Eduard Bernstein: Die deutsche Revolution von 1918/19. Geschichte der Entstehung und ersten Arbeitsperiode der deutschen Republik).

25. Patrick Bahners: Im Mantel der Geschichte. Helmut Kohl oder Die Unersetzlichkeit, auf: NDR 4, Politische Bücher, 7’ min., 17.1.1999.

24. Ebba D. Drolshagen: Nicht ungeschoren davonkommen. Das Schicksal der Frauen in den besetzten Ländern, die Wehrmachtssoldaten liebten, auf: NDR 4, Politische Bücher, 6’ min., 6.12.1998.

23. Michael Kohlstruck: Zwischen Erinnerung und Geschichte. Der Nationalsozialismus und die jungen Deutschen, in: Politische Vierteljahresschrift 39 (H. 3, September 1998), S. 680-681.

22. Rüdiger Hachtmann: Berlin 1848. Eine Politik- und Gesellschaftsgeschichte der Revolution, auf: NDR 4, Politische Bücher, 8’ min., 26.7.1998.

21. Gewalt von rechts, in: Die Zeit – Politisches Buch, 7.5.1998, S. 44 (Ingrid Müller-Münch: Biedermänner und Brandstifter. Fremdenfeindlichkeit vor Gericht).

20. Gleichzeitigkeit des Ungleichzeitigen. Volker Ullrichs Psychogramm des Kaiserreiches, in: Die Neue Gesellschaft/Frankfurter Hefte 45 (H. 2, Februar 1998), S. 180-183 (Volker Ullrich: Die nervöse Großmacht. Aufstieg und Untergang des deutschen Kaiserreiches 1871-1918).

19. Dirk Schümer: Die Kinderfänger. Ein belgisches Drama von europäischer Dimension, auf: NDR 4, Lesezeichen, 8’ min., 28.12.1997.

18. Präzise wie ein Uhrwerk, in: Die Zeit – Politisches Buch, 12.12.1997, S. 19 (Ulrich Bröckling: Disziplin. Zur Soziologie und Geschichte militärischer Gehorsamsproduktion).

17. Gelebte Zivilcourage, in: Die Zeit – Politisches Buch, 17.10.1997, S. L 30 (Friedrich Christoph Dahlmann: Die Politik).

16. Brigitte Hamann: Hitlers Wien. Lehrjahre eines Diktators, in: Politische Vierteljahresschrift 38 (H. 3, September 1997), S. 637-638.

15. Tina Rosenberg: Die Rache der Geschichte: Erkundungen im neuen Europa, auf: NDR 4, Lesezeichen, 7’ min., 17.8.1997.

14. Die jüngste Neuentdeckung der ewig bitter-süßen USA, in: Zeitschrift für Parlamentsfragen 28 (H. 2, Mai 1997), S. 359-362 (Claus Leggewie, America First? Der Fall einer konservativen Revolution).

13. Michael Walzer: Zivile Gesellschaft und amerikanische Demokratie; Claus Leggewie, America First? Der Fall einer konservativen Revolution, auf: NDR 4, Lesezeichen, 8’ min., 25.5.1997.

12. Absage an das aufgeklärte Subjekt, in: Die Zeit – Politisches Buch, 23.5.1997, S. 14 (Danilo Zolo: Die demokratische Fürstenherrschaft. Für eine realistische Theorie der Politik).

11. In God’s Country. Zwei Publikationen zum Mythos Amerika, in: Die Neue Gesellschaft/ Frankfurter Hefte 44 (H. 4, April 1997), S. 376-377 (Michael Walzer: Zivile Gesellschaft und amerikanische Demokratie; Claus Leggewie, America First? Der Fall einer konservativen Revolution).

10. Hans Fenske, Dieter Mertens, Wolfgang Reinhard und Klaus Rosen: Geschichte der politischen Ideen, auf: NDR 4, Lesezeichen, 8' min., 23.3.1997.

9. Brigitte Hamann: Hitlers Wien. Lehrjahre eines Diktators, auf: NDR 4, Lesezeichen, 8’ min., 8.12.1996.

8. Erhard Eppler: Zuflucht zum Aphrodisiakum öffentlicher Macht, in: Zeitschrift für Parlamentsfragen 27 (H. 4, November 1996), S. 773-777 (Erhard Eppler: Komplettes Stückwerk. Erfahrungen aus fünfzig Jahren Politik).

7. Hans-Jochen Vogels unnachsichtige Nachsichten, in: Zeitschrift für Parlamentsfragen 27 (H. 4, November 1996), S. 769-773 (Hans-Jochen Vogel: Nachsichten. Meine Bonner und Berliner Jahre).

6. Shere Hite: Report in eigener Sache. Mein Leben, Sex und Politik, auf: NDR 4, Lesezeichen, 8’ min., 1.9.1996.

5. Die parlamentsentmachtende Kraft exekutiver Norm: rechtliche Analysen mit politologischen Defiziten, in: Zeitschrift für Parlamentsfragen 27 (H. 3, August 1996), S. 526-528 (Franziska Helm-Busch: Executive Agreements im US-amerikanischen Verfassungsrecht; Hermann Pünder: Exekutive Normsetzung in den Vereinigten Staaten von Amerika und der Bundesrepublik Deutschland).

4. Daniel Jonah Goldhagen: Hitlers willige Vollstrecker. Ganz normale Deutsche und der Holocaust, auf: NDR 4, Logo, 5’ min., 6.8.1996.

3. Daniel Jonah Goldhagen: Hitlers willige Vollstrecker. Ganz normale Deutsche und der Holocaust, auf: NDR 4, Lesezeichen, 10’ min., 4.8.1996.

2. Peter Reichel: Politik mit der Erinnerung. Gedächtnisorte im Streit um die nationalsozialistische Vergangenheit, auf: NDR 4, Lesezeichen, 8’ min., 9.6.1996.

1. Hans-Jochen Vogel: Nachsichten. Meine Bonner und Berliner Jahre, auf: NDR 4, Lesezeichen, 7’ min., 24.3.1996.