Öffentlicher Vortrag an der Universität Tübingen

Montag, 16. November 2020, 18:30 – 19:30 Uhr

Plakat und Zoom-Link